Game Boy: WWF War Zone angespielt

(pwc) Vier Jahre sind vergangen, bis es nach WWF Raw wieder ein Wrestling-Titel auf den Game Boy geschafft hat. Diesmal nicht unter der Flagge von LJN, denn die Firma war zwischenzeitlich vollkommen in Acclaim aufgegangen. 1998 erschien WWF War Zone das auf dem Montagsabend-Event Raw is War basierte.

Eine unglaubliche Anzahl von 13 (!) Wrestlern schaffte es in das Spiel. Zum Vergleich: In WWF Superstars konnte man aus einer Auswahl von 5 Wrestlern entscheiden. Mit Shawn Michaels, Kane, Triple H, Undertaker, British Bulldog, Owen Hart und Steve Austin stehen einige der namhaftesten Kämpfer zur Auswahl.

Das Spiel bietet fünf Modi in denen man sich richtig austoben kann: Um Intercontinental und World Champion zu werden muss man sich gegen die übrigen 12 Wrestler stellen. Das dies nicht nur ein nervenaufreibendes sondern auch ein langes „Vergnügen“ würde wussten auch die Programmierer und spendierten uns im WWF Challenge Modus ein Passwortsystem. Sehr vorbildlich.

Die Optionen Versus, Steel Cage und Tag Team kennen wir bereits aus den vorherigen WWF Spielen. Neu hinzugekommen ist der Trainingsmodus der die perfekte Möglichkeit bietet seinen angestauten Aggressionen freien Lauf zu lassen: Da sich euer Gegner nicht bewegt lässt er sich wie eine Puppe durch den Ring prügeln.

Für welchen Wrestler ihr euch entscheidet, bestimmt in dem Spiel wohl lediglich die persönliche Vorliebe denn alle Kämpfer verfügen über dieselben Angriffe und Verteidigungen. Vom Swinging Stop Punch, Elbow Drop und Dropkick bis zum Clothesline sind alle aus dem Wrestlinggeschäft bekannten Attacken vorhanden. Erstmalig und hochinteressant ist die Einführung von persönlichen Finishing-Moves eines jeden Wrestlers. Habt ihr euren Gegner niedergerungen drückt ihr die Select-Taste gefolgt von einer Kombination der Richtungstasten und schon macht ihr ihm den Gar aus. Schön, dass alle Wrestler ihren ganz persönlichen Finisher besitzen. Einzige Ausnahme bildet Owen Hart der statt seinem Sharpshooter einen Spinning Heel Kick ausführt. Ansonsten dürften alle Moves für pures Entzücken sorgen: Wer wollte nicht schon mal als Undertaker einen Tombstone Piledriver oder als British Bulldog einen Running Powerslam ausführen?

Grafisch ist WWF War Zone grandios und übertrifft sogar das legendäre WWF Superstars. Die Charaktere sind groß und detailliert gepixelt und ganz nebenbei recht fix im Ring unterwegs. Am schönsten und bemerkenswertesten sind die Bewegungsanimationen. Die sind so sauber programmiert, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kommt. Auch die vielen unterschiedlichen Angriffe sehen sehr gut aus.

Musikalisch begleitet uns wie in den vorherigen Titeln auch ein einzelner Titel durch das Spiel – den kann man sich aber im Gegensatz zur Berieselung in WWF Raw durchaus anhören.

Man stellt fest, dass WWF War Zone back to the Roots orientiert ist. Man mag das Gefühl haben, dass LJN bei jedem weiteren Titel mehr an Klasse verloren hatte – erst mit der Übernahme durch Acclaim konnte das Programmiererteam erneut an alte Erfolge im Bereich der Wrestlingspiele auf dem Game Boy anknüpfen.


Tipps & Tricks

Liste der Finishing Moves der Wrestler:

Shawn Michaels / Sweet Chin Music (Selecttaste gedrückt halten + links, rechts, hoch)
Kane / Tombstone Piledriver (Selecttaste gedrückt halten + rechts, hoch, runter)
Ken Shamrock / Ankle Lock Submission (Selecttaste gedrückt halten + links, hoch, rechts)
Steve Austin / Stone Cold Stunner (Selecttaste gedrückt halten + runter, links, rechts)
Faarooq / The Dominator (Selecttaste gedrückt halten + runter, hoch, links)
Goldust / Curtain Call (Selecttaste gedrückt halten + rechts, runter, rechts)
Triple H / The Pedigree (Selecttaste gedrückt halten + hoch, links, runter)
Mankind / Mandible Claw (Selecttaste gedrückt halten + hoch, rechts, links)
Owen Hart / Spinning Heel Kick (Selecttaste gedrückt halten + runter, rechts, links)
The Rock / The Rock Bottom (Selecttaste gedrückt halten + links, runter, hoch)
British Bulldog / Running Powerslam (Selecttaste gedrückt halten + rechts, links, runter)
Ahmed Johnson / Pearl River Plunge (Selecttaste gedrückt halten + hoch, runter, links)
The Undertaker / Tombstone Piledriver (Selecttaste gedrückt halten + links, runter, rechts)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..