LSDj: Game Boy Music Workshop in Nürnberg

(pwc) Es sind noch keine zwei Stunden her, als der Game Boy Music Workshop unter Leitung von Hannes „irq7“ Fertala im Rahmen des Chip hits the Fan Festivals erfolgreich beendet wurde. Von 16:00 bis 18:00 Uhr haben sich etliche begeisterte Game Boy Freunde im Nürnberger Künstlerhaus eingefunden um abseits des Zockens in eine ganz andere Welt des Game Boys einzutauchen: dem Musizieren.

Hannes hat seinen Workshop in einen theoretischen wie auch praktischen Teil gesplittet. Was LSDj (Little Sound DJ) eigentlich genau ist und schlussendlich auch mit etwas Übung bewirken kann, wurde nicht nur via Präsentation an die Wand geworfen: die Teilnehmer durften selbst Hand anlegen.

Aus einem stattlichen Pool an unterschiedlichen Game Boy Modellen inkl. passender Software auf Cartridge, konnten die Teilnehmer praktisch aus dem vollen schöpfen. Und dann ging es auch direkt und ohne Umschweife los. Zu Beginn starrten wir ehrfürchtig auf die unterschiedlichen Fenster mit all den vielseitigen Funktionen und Auswahlmöglichkeiten. Optisch betrachtet sieht LSDj vielleicht etwas altbacken aus (ein Faible für Zahlen sollte man möglichst mitbringen^^), doch hinter dem Stück Software steckt mindestens soviel Power um tanzbare Tracks zu produzieren.

Nach der kurzen Einführung wurde es dann still im Raum und die Teilnehmer tüftelten munter vor sich hin. Denjenigen, die am Ende ihre Kreation vor der Gruppe präsentierten, war der Applaus gewiss. Hut ab – das hat gerockt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.