Game Boy: The incredible Crash Dummies angespielt

(pwc) Die „The incredible Crash Dummies“ Videospiele basieren auf der gleichnamigen Toyline der (ehemaligen) Firma Tyco Toys. Actionfiguren und Fahrzeuge erschienen ab 1991 bis 1994. Crash Dummies (oder auch Crash Test Dummies) sind Puppen, die in der Automobilbranche eingesetzt werden und bei der Simulation von Verkehrsunfällen auf den menschlichen Körper zum Einsatz kommen.

Die beiden Crash Dummies Spin und Slick wünschen sich nichts sehnlicheres als endlich den verdienten Urlaub anzutreten. Allerdings steht ihnen noch eine arbeitsreiche Woche bevor und die hat es in sich:

An jedem der fünf Tage muss jeweils ein Test erfolgreich durchlaufen werden. Am ersten Tag werden die beiden als Stuntmänner gebucht und stürzen sich von einem brennenden Hochhaus in die Tiefe. Am zweiten Tag steht ein Airbag-Test an: Mit voller Geschwindigkeit gegen eine Mauer versteht sich. In der Mitte der Woche geht’s in ein Skigebiet die Abfahrt testen. Hier machen die beiden des öfteren Bekanntschaft mit im Weg stehenden Tannen und störenden Felsbrocken. Tags darauf treffen sie sich in der Bombenfabrik. Über drei Fließbänder die an Sammelkisten enden, werden Bomben transportiert – die Qualitätskontrollen scheinen allerdings nicht wirklich gut zu funktionieren: Ab und an werden Bomben mit brennenden Lunten transportiert die ganz schnell ausgeblasen werden müssen. Am letzten Tag müssen sehr vorsichtig Lenkraketen durch ein enges Gebiet navigiert werden.

Crash Dummies auf dem Game Boy ist ein lustiges Spielchen für zwischendurch mit überraschend guter Grafik und gerade noch akzeptablen Sound. Auch bei mehrmaligen Durchspielen machen die Tests immer wieder Spaß. Während man die Tage 1 bis 4 recht leicht absolviert, gestaltet sich das Raketenlenken zu einer wahren Herausforderung.

Es ist schon bemerkenswert, wie viel Gewalt die Crash Dummies in ihrem Job ausgesetzt sind: Aufprallkräfte sind keinesfalls zu verharmlosen und deshalb heißt es auch so schön in der Anleitung:

„Sei kein Dummie: Schnalle dich an! Und überlasse uns das Crashen!“

Gefolgt von vier mittlerweile altbackenen Witzen von denen ich gerne zwei in Erinnerung rufen möchte:

F: Was geht dir als erstes durch den Kopf, wenn du einen Unfall baust, ohne angeschnallt zu sein? A: Die Windschutzscheibe

F: Was erlebt derjenige, der nicht angeschnallt ist, niemals?
A: Das Alter!

Tipps & Tricks

Um in den Passwort-Modus zu gelangen drückt auf dem Startbildschirm hoch, runter, links, rechts und Start. Die Passwörter lauten:

Tag 1 (57481235)

Tag 2 (32054573)
Tag 3 (29643724)
Tag 4 (12715632)
Tag 5 (58328765)
Einfacher Schwierigkeitsgrad (46875973) 
Mittler Schwierigkeitsgrad (63442196) 
Schwerer Schwierigkeitsgrad (92347232) 
Sehr schwerer Schwierigkeitsgrad (81212337) 
Soundtest (56378152)

Ein Gedanke zu “Game Boy: The incredible Crash Dummies angespielt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.