Fortified Zone | Vergleich US und DT-Cover

(pwc) Amerika und seine Waffenlobby. Dass die USA weniger Probleme damit haben, millionenfach Schusswaffen in amerikanischen Haushalten zu akzeptieren, als nackte Brüste in Comics gut zu heißen, ist seit langem bekannt.

Inwiefern Nintendo beim Design des Covers zu Fortified Zone geschlafen hat, steht wohl in den Sternen. Das „familienfreundliche“ Unternehmen war sich zumindest klar, dass man Deutschland ein weitaus weniger bedrohliches Cover zur Verfügung stellen musste. Designtechnisch schlicht, aber zweckmäßig: der Fortified Schriftzug wurde vergrößert, im Bild zentriert und deckt damit prima alle Waffen ab. Laaaangweilig^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..