Game Boy: Castlevania II – Belmont’s Revenge angespielt

(pwc) Wir schreiben das Jahr 1591. Mittlerweile sind 15 Jahre vergangen als Christopher Belmont in The Castlevania Adventure Graf Dracula besiegt hat. Der Graf hat sich bis heute nicht von seiner Niederlage erholt und es ist ihm weiterhin unmöglich, seine nebelhafte Erscheinung in einen festen Körper zu verwandeln.

Bis zu dem Tag, als Christophers Sohn Soleiyu das Alter erreicht, wo er selbst in den familiären Kreis der Vampirjäger aufgenommen werden soll und eine feierliche Zeremonie geplant ist. Der Graf erkennt seine Chance und nutzt diese gnadenlos aus. Seine Schergen entführen Soleiyu und bringen ihn in Draculas Schloss. Der Graf mobilisiert seine verbliebene Kraft und verwandelt die Geisel in eine dämonenhafte Gestalt. Der Soleiyu-Dämon handelt sofort und gibt einen Teil seiner Macht an den geschwächten Dracula ab, der im gleichen Augenblick eine menschliche Gestalt annimmt.

Um Dracula ein für allemal zu besiegen und seinen Sohn zu retten, macht sich Christopher auf um sich seinem ärgsten Widersacher erneut zu stellen.

Soweit die Hintergrundgeschichte. Dass es gar nicht so leicht ist sich bis zu Dracula vorzukämpfen beweisen vier Hürden in Form von magischen Schlössern: Crystal, Cloud, Plant und Rock. Viele Gefahren warten hinter den Toren in Form von grausigen Monstern. Big Eye der rollende Augapfel, Fledermäuse, Böse Ritter, Meerkreaturen die urplötzlich aus dem Wasser springen, Panaguchi – ein Wesen das mit dem Boden verwachsen scheint und Feuerbälle spuckt und nicht zu vergessen die allgegenwärtigen Stachelfallen. Auch wenn ihr den Gefahren entgeht freut euch nicht zu früh: Jedes der vier Schlösser wird von einem Endgegner bewacht der alles daran setzen wird Christopher aus dem Leben zu befördern.

Dark Side, der Crystal Castle Boss, erscheint als Kristall um sich dann zu manifestieren und einen Blitz vom Himmel schickt. Angel Mummy, Hüterin des Plant Castle besitzt zwei furchterregende knöcherne Wirbelsäulen. Eine mit Menschenschädel und eine mit Drachenschädel. Beide Wirbelsäulen greifen euch mit fliegenden Knochen an. Kumulo & Nimbler bewachen als Wächter mit Widderköpfen das Cloud Castle. Nehmt euch vor den Dreizacken und den Feuerkugeln in acht. Das Rock Castle wird von Iron Doll beherrscht, einem furchteinflößenden Ritter der erst langsam und behäbig angreift – später aber ohne seine Rüstung gefährlicher denn je ist. Sind die Bosse besiegt habt ihr vier Energiekugeln gesammelt an denen ihr aber leider nur kurzen Spaß habt. Graf Dracula absorbiert die Kugeln und findet zu seiner ursprünglichen Macht zurück.

Um nicht gleich das Finale einzuläuten schickt er den besessenen Soleiyu vor, der, ebenfalls mit Peitsche bewaffnet, auch noch in der Lage ist diagonale Schwerter zu werfen. Ein schneller unangenehmer aber nicht unbesiegbarer Gegner. Als Soleiyu besiegt vor seinem Vater kauert scheint die Welt schon fast wieder in Ordnung zu sein, wäre da nicht die letzte Hürde zu meistern: Graf Dracula erscheint und umgibt sich mit schützenden Energiebällen die er weit in den Bildschirm streut. Bleibt bei Dracula auf Distanz und achtet vor dem Kampf darauf, die Axt als Spezialwaffe ausgerüstet zu haben.

Castlevania II würde ich als Pflichttitel einer jeden Game Boy Sammlung bezeichnen. Die detailliert gruselige Grafik, das tolle Design der Gegner und der Level sowie der grandiose Soundtrack lässt Gänsehautstimmung aufkommen. Der Schwierigkeitsgrad ist fair und dank Passwortfunktion braucht ihr nach eurem Ableben nicht wieder ganz von vorne anzufangen: Nach jedem erfolgreich absolvierten Schloss gibt’s einen Code.


Tipps & Tricks

1 Schloss gemeistert: Kerze, Herz, Herz, Kugel * 2 Schlösser gemeistert: Herz, Herz, Herz, Leer * 3 Schlösser gemeistert: Herz, Herz, Kugel, Leer * Dracula Level 1: Herz, Kugel, Kerze, Leer * Dracula Level 2: Herz, Kerze, Kugel, Kugel * Dracula: Kugel, Herz, Kerze, Herz * Hard-Mode: Leer, Kugel, Leer, Kugel * Soundtest-Menü: Herz, Herz, Herz, Herz * 10 Leben: Kerze, Kerze, Herz, Herz

2 Gedanken zu “Game Boy: Castlevania II – Belmont’s Revenge angespielt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.