Gimme‘ the Works! | BurgerTime Deluxe Werbung

(pwc) Wenn ich mir diesen Burger angucke, muss ich unweigerlich an die Speisekarte des Freibad-Kiosks denken. In den 90ern, als es noch die „Heiße Hexe“ gab (sonderbare Microwellen-Burger in einer Papiertüte), war die Präsentation alles andere als ansprechend (auch aus damaliger Sicht bereits). Nun gut, packt man das Game Boy Spiel BurgerTime Deluxe mit drauf – wird das ganze vielleicht etwas geschmackvoller. Ob es Peter Pepper gelingen wird Mr. Egg, Mr. Wiener und Mr. Pickle auf Distanz zu halten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..