Der Game Boy im Film & Fernsehen: Geschichten aus der Gruft

(pwc) In Staffel 5 Episode 7 „Das Haus des Schreckens“ (engl. House of Horror) gibt es einen Typen der studentischen Bruderschaft Alpha-Gamma-Delta der besseres zu tun hat als die Neulinge in ihrer Aufnahmeprozedur zu erniedrigen: er spielt lieber Game Boy! Was genau er für ein Spiel spielt ist nicht zu erkennen – die in der Spielszene hörbaren Sounds konnte ich nicht zuordnen – klingen aber auch wenig nach Game Boy.

Die Originalausstrahlung aus dem Jahr 1993 bedient sich übrigens einer Geschichte aus den 50er Jahren. In Tales from the Crypt (EC Comics) Ausgabe #21 aus Dezember/Januar 1951 wurde House of Horror erstmalig veröffentlicht.

Staffel 5 – Episode 7 – Das Haus des Schreckens – zwischen Minute 01:20 und 01:30 | 03:53 und 03:54 | 05:29 und 05:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..