Oranges | Chris Read

(pwc) Die Geschichte von Oranges ist schnell erzählt und nein, ich habe mir sie so nicht ausgedacht – das kommt von Chris persönlich^^

Die Verpackungsmaschine, die die Orangen eigentlich sauber verpacken soll, ist außer Kontrolle geraten. Bob eilt direkt herbei, um sich den Schlamassel anzugucken. Die Maschine schießt Orangen durch die Gegend. Was war passiert?

Irgendein Idiot schüttete radioaktiven Abfall über die Maschine. Die kontaminierten Orangen werden jetzt zu einem ernsthaften Problem. Ins Zimmer eingesperrt, muss Bob den Orangen ausweichen, die der Orange-O-Matic ausspuckt. Andernfalls ist er Toast, was eigentlich ganz gut zu Orangen und einem nahrhaften Frühstück passen würde.

Um Punkte zu sammeln, müsst ihr eigentlich nur den Orangen ausweichen. Ab und an spuckt die Maschine aber auch nützliche Gegenstände aus. Die Banane bringt euch 15 Extrapunkte. Mit der Mistgabel wird Bob eine kurze Zeit unbesiegbar und der Sirup lässt die Orangen langsamer werden.

Wer sich dem Orangen-Abenteuer stellen möchte, kann sich das Spiel ►hier herunterladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.