Game Boy – Völlig aufgelöst

Corey Sandler und Tom Badgett
SYSTHEMA Verlag GmbH, 1991

ISBN: 3-89390-267-8

(pwc) Das 1991 im SYSTHEMA-Verlag veröffentlichte Buch „Game Boy Stories, Tips & Strategien zu 38 Game-Boy-Spielen. Völlig aufgelöst“ macht seinem Namen alle Ehre: Maßgeblich wurde das Buch wohl wegen den geballten Tipps und Tricks gekauft. So gehen die Autoren liebevoll auf die Anzahl der Welten, das Timing, die Eigenarten der im Spiel auftauchenden Feinde und beispielsweise auf die einsammelbaren Gegenstände und deren Wirkungen ein. An vielen Beispielen im Buch wird sogar ein bestimmtes Vorgehen durch die Level empfohlen und ab und an finden sich bei den nicht ganz so leichten Spiele-Titeln sogar Tipps für Profis.

Darüber hinaus, und das hat mich persönlich sehr begeistert, steht der im Buchtitel erwähnte Part „Game Boy Stories“ zu Beginn diverser getesteter Spiele. Damit ist gemeint, dass auf bestimmte Spiele, die eine bekannte Story mitbringen, noch einmal gesondert eingegangen wird. So erfahren wir zum Beispiel, dass der Künstler Bob Kane und der Schriftsteller Bill Finger im Jahre 1939 für Detective Comics eine Figur erschufen, die dazu bestimmt war, aller Gewalt des Bösen zu trotzen. Hier ist niemand anderes gemeint als Bruce Wayne und schon ist die Verbindung zu Sunsofts Batman – The Videogame hergestellt.

Ebenso erfahren wir, wer Kenshiro ist und dass er das legendäre Erbe von Hokuto Shinken antritt. Auf seiner Brust befinden sich sieben Narben die geheimnisvollerweise in der Konstellation der Nordsterne angeordnet sind. Electro Brains Fist of the North Star lässt grüßen.

Aber das Buch bietet noch mehr: Technisch wird unser aller Liebling, der DMG-01, durchleuchtet. Wir erfahren, dass seine 8-Bit-CPU im CMOS-Design (Complementary Metal Oxide Semiconductor) hergestellt ist, dieses System sehr wenig Strom benötigt und deswegen hervorragend für batteriebetriebene Systeme geeignet ist. Ebenso gehen die Autoren auf Sound und Grafikeigenschaften ein und erklären die Funktionsweise des LCD-Bildschirms.

Das Buch verspricht auf 292 Seiten geballte Informationen zu insgesamt 38 Game Boy Spielen in recht ausführlicher Form. Berücksichtigt werden unter anderem:

– Batman The Video Game
– Fist of the North Star
– Jeopardy!
– Miner 2049er
– Gauntlet II
– Penguin Wars

Corey Sandler’s und Tom Badgett’s „Game Boy Stories, Tips & Strategien zu 38 Game-Boy-Spielen. Völlig aufgelöst“ ist jedem Game Boy Fan zu empfehlen, der nicht nur Wert auf plumpe Passwortlisten und minimalistische Hinweise legt, sondern sich darüber hinaus auch noch ein wenig für die Stories in den Spielen interessiert. Denn gerade hierzu bietet das Buch viele wertvolle Backgroundinformationen, die zum Spielen der Games zwar nicht ausschlaggebend sind, aber ein Spiel vielleicht mehr als ein bloßes Spiel werden lässt.

Nintendo Game Boy Strategies

Das Buch entspricht fast 1:1 dem amerikanischen Original „Ultimate unauthorized Nintendo Game Boy Strategies“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.