Ein Heft zum Game Boy

(pwc) Knapp ein halbes Jahr hat Tobi von topfree.de an einem Heft (oder auch Fanzine) für den klassischen Game Boy gesessen. Dann kam er endlich: Der 24.02.2015 – das Datum an dem das „Ein Heft zum Game Boy“ in zwei verschiedenen Versionen für jeden Interessierten bestellbar war.

Ein wenig Statistik (Auflage 200 Exemplare gesamt):

24.02.2015    Veröffentlichung des Fanzine
27.02.2015    Gimmick-Version ausverkauft
01.03.2015    Standard-Version ausverkauft

Wer in diesem Zeitraum nicht schnell genug war, hat kurz und knapp gesprochen: leider etwas verpasst!

Das 42-seitige Fanzine im DIN A5 Format bietet in typischer 90er Jahre Aufmachung auf Umweltpapier eine ganze Menge. Game Boy Freunde werden begeistert sein.

Interviews mit Wrampi, Tronimal u.a., Wissenswertes zur Tetris-Meisterschaft, Steinzeitspiele auf dem Game Boy, Spieleentwicklung, Sammlungen, Comics, kuriose Fakten, Spiele die nie erschienen sind, Tipps und Tricks zum Reinigen von Modulen, der GBJam Wettbewerb, Game Boy Camera Bildergallerie, Such- und Ratespiele oder eine umfangreiche Linkliste und vieles mehr, erwartet euch im „Ein Heft zum Game Boy“. Die Texte lesen sich sehr flüssig und sind mit etlichem Bildmaterial gut aufgelockert. Die Papier- und Druckqualität ist bemerkenswert. Die beiliegenden Gimmicks Bastelbogen Münzstein und Handmuskeltrainer sind nette Gags, die mich an alte YPS-Zeiten zurückdenken lassen.

Leider ist die aktuelle erste Ausgabe restlos ausverkauft – aber keine Sorge: die Zweitauflage ist bereits in Arbeit. Vorbestellungen nimmt ►Tobi gerne an.

3 Gedanken zu “Ein Heft zum Game Boy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.