Game Boy Color: Aliens Thanatos Encounter angespielt

(pwc) Eine Gruppe Marines kehrt von ihrer Trainingsmission zur Erde zurück. Auf dem Rückweg empfangen sie ein Notsignal, dass der Frachter Thanatos aussendet. Doch alle Versuche mit dem Schiff Kontakt aufzunehmen scheitern, und so entschließen sie sich anzudocken und die Thanatos zu betreten. Die Marines treffen auf panische Besatzungsmitglieder – aber auch eine andere Lebensform befindet sich an Bord.

Und zwar nicht zu knapp! Auf dem gesamten Frachter gilt erhöhte Alarmbereitschaft. Niemand kann sich seiner sicher sein, die Gefahr lauert hinter jeder Ecke. Selbst vor den Besatzungsmitgliedern sollte man sich in Acht nehmen: so mancher trägt einen Chestburster in sich.

Unmittelbar werdet ihr für eure erste Mission vorbereitet. Das Docking Hangar soll dem Team als Kommandoposten dienen. Hierfür ist es allerdings notwendig, den kompletten Bereich von unerwünschten Besuchern zu befreien. Dies gilt für Besatzungsmitglieder wie auch für Aliens.

Für alle 12 Level stehen euch fünf Marines zur Verfügung (Corporal, Cadet und drei Privates). Sinkt die Lebensanzeige eines Marines auf 0, so gilt er als „gefangen“ und darf seine weitere Spielzeit tief im Hive der Alien Queen verbringen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, könnt ihr euer Team mit durchschlagkräftigen Waffen ausstatten. Grundsätzlich ist jede Hand frei belegbar – lediglich der Flammenwerfer und die Smart Gun erfordern beide Hände. Es wird nicht lange dauern, bis ihr den ersten Feindkontakt habt. Zu Beginn sind es hauptsächlich Facehugger, Chestburster, Dronen und Soldier die euch konfrontieren. Später kommen erschwerend Soldier Bosse, Advanced Soldier Bosse, Guardian Bosse und schlussendlich die Alien Queen hinzu.

Die Bewaffnung kann sich sehen lassen: von der Hand Gun, über die Pulse Rifle, die Shotgun und den Granatwerfer bis hin zum Incinerator und der mächtigen Smart Gun steht euch eine brauchbare Waffenkammer zur Verfügung. Haltet ihr euch im Cargo Bay auf, dürft ihr zusätzlich auf den Power Loader zugreifen, der euch mit eigenem Energiebalken schützt.

Die Marines besitzen übrigens jeweils unterschiedliche Parameter. So ist Private Vanora am widerstandsfähigsten und Private Shiro am schnellsten. Die schlechtesten Werte besitzt Cadet Jorell. Bedenkt dies bevor ihr euch mit einem Marine eurer Wahl in das nächste Level stürzt.

Um im Kampf gegen die Alienbrut erfolgreich zu sein, bietet es sich auch an, einen passenden Schussmodus einzustellen. Hier könnt ihr zwischen Free, Strafe und Locked wählen. Der Free-Modus bietet euch alle Freiheiten – hier könnt ihr während der Bewegung in alle Richtungen feuern. Im Strafe-Modus kann man sich auch frei bewegen, allerdings wird immer dasselbe Ziel anvisiert. Solange man schießt, schießt man in die Richtung, in die man blickt. Der Locked-Modus lässt ein Feuern in der Bewegung nicht zu. Um Schüsse abzugeben seid ihr hier gezwungen still zu stehen.

Aliens Thanatos Encounter ist ein eher hektisches Spiel. Wer hier nicht dauerhaft in Bewegung bleibt, riskiert sein Leben. Auch seid ihr gut beraten, trotz durchschlagender Bewaffnung nicht wie Rambos die Konfrontation mit den Außerirdischen zu suchen. Denn die können einiges einstecken. Erledigt die Viecher am besten aus der Distanz und zieht euch immer auch mal wieder etwas zurück. Die Vogelperspektive wird bestimmt nicht jedermanns Sache sein und das sich kaum abwechselnde Spielprinzip muss nicht wirklich langfristig überzeugen (trotz verschiedener Missionsziele). Unbedingt gespielt haben braucht man Aliens Thanatos Encounter meines Erachtens nicht – Fans der Filmreihe schauen trotzdem rein.

Tipps & Tricks

Passwörter:

Level 2 – BP100280D
Level 3 – BP1JL9J0C
Level 4 – BP20Q9J08
Level 5 – BP2J49J01
Level 6 – BP30N9J0F
Level 7 – BP3JJ9J0H
Level 8 – BP40V9J0B
Level 9 – BP4J49J02
Level 10 – BP50Q9J0F
Level 11 – BP5JD9J0F
Level 12 – BP60VRS0B

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..