Quest Arrest | TheRetroRoomRoo

(pwc) Einmal in die Rolle der Polizei schlüpfen und in der Stadt für Recht und Ordnung sorgen. Das wäre doch mal was. Mit dem Homebrew-Titel Quest Arrest habt ihr jetzt die beste Gelegenheit dazu.

Als Detective Allison Bennett steigt ihr direkt in die Ermittlungsarbeit ein. Und Arbeit gibt es genug in der Stadt. Denn diese wird von einer unbekannten Person namens Athena und etlichen Schergen terrorisiert.

Im Polizeihauptquartier erhält Allison klare Ansagen von ihrem Captain. Zu erst müssen Funkgeräte gefunden werden – danach kann der Kampf um die Straße beginnen. Als erstes fällt ein Wohnsitzloser unangenehm auf. Kümmert euch um ihn.

Die Art des „Kümmerns“ ist in Quest Arrest übrigens von erheblicher Bedeutung. Ihr allein tragt die Verantwortung darüber, ob ihr euch als Good oder Bad Cop durch das Spiel schlagt. Als guter Polizist seid ihr einfühlsam und haltet die Zeugenbefragungen unter Kontrolle. Als böser Polizist prügelt ihr erst drauf ein und stellt dann Fragen. Die Wahl der Vorgehensweise, wird von der Bevölkerung durchaus zur Kenntnis genommen. Die Reaktionen fallen dann auch entsprechend aus.

Seid ihr nett unterwegs, steigen damit eure Glaubwürdigkeitspunkte. Im anderen Fall sinken sie. Ähnlich verhält es sich, wie ihr die Verbrecher im Kampf behandelt. Als guter Polizist muss das Ziel sein, den Kontrahenten dingfest zu machen. Dafür stehen euch zwei Waffen zur Verfügung, die nicht tödlich sind: Pfefferspray und Taser. Die Pistole sollte nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen. Mit einer bestimmten Abfolge von Tasten, die ihr drücken müsst, lassen sich die Bösewichte schließlich abführen.

Der Kampfbildschirm ist übrigens stark an Pokémon angelehnt. Für die Waffen steht euch unbegrenzte Munition zur Verfügung. Dingfest gemachte Räuber landen im Gefängnis. Geht das doch einfach mal besuchen und hört euch einen Spruch an^^

Die Stadt ist recht übersichtlich aufgebaut. So existieren neben dem Polizeihauptquartier auch ein Krankenhaus, die Notaufnahme, eine Raffinerie, die Brücke und der Zentralplatz. Inner- und außerhalb der Gebäude trefft ihr auf Bewohner, die ihr in eure Ermittlungsarbeit einbinden solltet. Fragt was das Zeug hält um eure Fälle zu lösen.

Insgesamt habt ihr das Spiel nach sechs Missionen durchgespielt:

  • Besiegt alle Räuber
  • Rette die Raffinerie
  • Löse den Mord
  • Löse den Selbstmordversuch auf der Brücke
  • Decke das Geheimnis des jüngsten Verbrechens in der Nachbarschaft auf
  • Halte den Bankraub auf

Am Ende des Spiels erfolgt eine Bewertung eurer Polizeiarbeit. In meinem Fall ist sie leider schlecht ausgefallen: als „terrible Cop“ gebrandmarkt, wurde ich in die Silent Hills strafversetzt. Quest Arrest ist ein richtig gutes Spiel – unbedingt ►zocken!

EDIT vom 25.06.2020: In der ersten Ausgabe Pixel Bison erhaltet ihr als Beilage eine Stadtkarte zu Quest Arrest.

Ein Gedanke zu “Quest Arrest | TheRetroRoomRoo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.