Nyko Blob Light | unheimlich, schleimig, gruselig

(pwc) Dritthersteller Nyko hat sich in den 90er und 2000er Jahren mit der Frage beschäftigt, wie man das Display des Game Boy Pocket und Game Boy Color aufgehellt bekommt. Da beide Handhelds standardmäßig über keine Hintergrundbeleuchtung verfügen, mussten Mittel und Wege gefunden werden, dieses Problem zu lösen. Und dies unter der Voraussetzung, dass beide Geräte ihre Mobilität nicht verlieren.

Wir erinnern uns: im Dunkeln zu spielen ist zwar möglich, aber dafür hat man sich oftmals unter die Wohnzimmer- oder vor die Schreibtischlampe setzen müssen. Man war also vom Ort der Lichtquelle abhängig.

Nyko, aber auch andere Hersteller, lösten das Problem mit sogenannten Worm- oder Blob Lights. Kleine biegsame Lampen, die ihren Strom aus der Linkkabelbuchse des Game Boys bezogen haben. Solche Lampen finden sich des öfteren auf Börsen oder Flohmärkten und gibt es in unterschiedlichen Farben und Variationen.

Interessant: während der Begriff Worm Light frei verwendbar ist, liegt auf Blob Light ein Trademark von Nyko.

Das Blob Light gibt es mindestens in zwei verschiedenen Farben: lila (Item# GC-80122-E09) und grün (Item# GC-80123-E09). Sehr auffällig ist natürlich die Bauform, denn das Blob Light erinnert tatsächlich an eine schleimige Masse – ganz ähnlich dem Blob aus dem gleichnamigen Film der 50er und 80er Jahre.

Der Blob ist eine mit Adern durchzogene Masse mit vier Auswüchsen. Am Ende dieser Auswüchse sitzt jeweils ein Auge. Der Clou: im mittleren Auge ist eine Lampe verbaut, die das Game Boy Display von oben beleuchtet. So cool das Blob Light auch sein mag, so unbrauchbar ist die Umsetzung, denn die Lichtquelle spiegelt sich natürlich im Display und sorgt so für einen äußerst störenden Effekt.

Unbestritten: das Blob Light macht an eurem Game Boy Pocket oder Color einen mordsmäßigen Eindruck. Mehr leider auch nicht. Anbei noch ein paar Bilder, wie das grüne Blob Light an einem Game Boy Pocket wirkt:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..