Der Game Boy im Film & Fernsehen: Critters 3

(pwc) Jeder Schauspieler fängt mal klein an – genauso Leonardo DiCaprio in seinem Spielfilmdebut „Critters 3“ aus dem Jahre 1991. Ob die Critters Kultstatus genießen ist mir nicht bekannt – ich jedenfalls bin relativ spät mit den pelzigen Bällen in Berührung gekommen, die alles andere als Kuscheln wollen. Obwohl ich der Trilogie nicht besonders viel abgewinnen kann, erfreut es mich doch sehr, dass sich der kleine Leonardo mit seinem Game Boy und einer Runde Tetris die Autofahrt versüßt. Aus dem Game Boy erklingt allerdings nicht die bekannte Tetris-Melodie, sondern ein mir unbekanntes Gedudel.

Auch interessant: Der Game Boy ist noch nicht mal angeschaltet. It’s Magic.

Bei Minute 29:57

DVDKomplettbox

Ein Gedanke zu “Der Game Boy im Film & Fernsehen: Critters 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..