Der Game Boy in der N-Zone 11/2017

(pwc) Pokémon Gold und Silber waren für viele europäische Spieler im Jahr 2001 der Einstieg in die Welt der Taschenmonster. Auf dem Game Boy Color wohlgemerkt. Ganze 16 Jahre später beglückt uns Nintendo mit einem Re-Release via Virtual Console auf dem 3DS. Neben der grundsätzlich schwersten Entscheidung im Spiel, nämlich der Wahl des Starterpokémon (Endivie, Karnimani oder Feurigel), bieten euch beide Versionen einen bemerkenswerten Umfang: so werdet ihr im Laufe eures Abenteuers mit ganzen 16 Arenaleitern konfrontiert. Wer statt der Originalmodule mit einem Download leben kann, ist hier mit knapp 10 Euro pro Titel dabei.

Ganz besonders gefreut habe ich mich über Mickey Mouse V Zauberstäbe! in der Kategorie Retro. Autor Lukas Schmid schwärmt von Teil 5 als eines seiner ersten Videospiele. Und auch sonst verteilt der Beitrag einige Lorbeeren. Dem Spiel habe ich mich auch bereits gewidmet – bei Interesse einfach mal ►hier klicken^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.