Ohrbit Duisburg | 18.08.2018

(pwc) Eine kurze Nacht liegt hinter mir. Aber ich sage euch: es hat sich wahrlich gelohnt. Das ►Ohrbit-Festival in Duisburg findet einmal im Jahr in der kleinen aber feinen Location Djäzz Jazzkeller statt. Geboten wird 8-Bit Pop vom Feinsten.

Man kennt sich untereinander – die Szene ist zwar übersichtlich, aber sehr aktiv. So kommt man recht schnell ins Gespräch und den Künstlern zum Greifen nah. Thorsten Türksch vertritt gleich mehrere Rollen: er ist Veranstalter, Musiker und Kommunikator. So ist ihm die gute Stimmung vor Ort genauso wichtig wie das Gespräch mit seinen Gästen.

Viel Liebe steckt übrigens auch im Detail. Zu Beginn der Veranstaltung ist die Decke übersät mit Buu Huu Luftballons. Auch die Tanzfläche ist mit Ballons ausgeschmückt was zwischendurch immer mal für einen unerwarteten „Knaller“ sorgt.

Ein Merchandisingstand und Super Nintendo Visuals runden den Abend ab. Sofern es mir möglich ist, bin ich nächstes Jahr wieder sehr gerne mit dabei.

Ein paar Impressionen:

Tronimal, havocCc und Vault Kid sind da. Sehr cool: Ohrbit wird direkt als Releaseparty genutzt um Vault Kids neues ►Album zu promoten.

In der Location „knallt“ es ab und an völlig unerwartet^^

Multiplayer leitet das Festival ein.

Duality Micro nutzt auch Taschenrechner zum Musizieren.

Back to Newc45tle ist vermummt unterwegs. Seine Tracks brechen ganz schön durch!

Zwar nicht vermummt, aber trotzdem außergewöhnlich: Irrlicht Project läuft in Kutte auf^^

Pain Perdu sind extra aus Frankreich angereist um für gute Laune zu sorgen.

Die Transformation zum Affen und wieder zurück klappt bei Tronimal einwandfrei. Genau wie seine Musik die beim Publikum zu Tanzeskapaden führt.

Vault Kid präsentiert Tracks aus seinem neuen Album und schließt mit einem bekannten Tune aus Zelda ab. Sehr sehr schön.

Den Abschluss bildet havocCc und holt nochmal alles aus der Anlage raus. Die Bässe hört man bis draußen vor der Tür.

Ein Gedanke zu “Ohrbit Duisburg | 18.08.2018

  1. Leider vergrault der Veranstalter regelmäßig die besten Leute aus der Orga, sonst wäre die Ohrbit schon zehnmal so groß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.