Game Boy Color: Die Biene Maja – Auf der Klatschmohnwiese angespielt

(pwc) Maja und der tollpatschige Willi spielen fangen auf der Klatschmohnwiese. Prompt gerät Willi an patrouillierende Hornissen, die ihn sofort festhalten. Was man wissen muss: die Hornissen sind auf die Bienen ganz und gar nicht gut zu sprechen. Um Willi auszuliefern, fordern sie als Lösegeld einen großen Topf Honig.

Jetzt liegt es an Maja möglichst viel Honig aufzutreiben. Doch leichter gesagt als getan: auch der Bienenstock wird bewacht und ohne die Erlaubnis der Bienenkönigin, darf sich niemand am Honig bedienen.

In Biene Maja – Auf der Klatschmohnwiese steuerst du Maja durch verschiedene Areale um die Klatschmohnwiese. Hierzu gehört der Ameisenbau, das Wespen- und Hornissennest, das Kürbisfeld oder auch das Reich der Spinnen. Im Laufe des Spiels wirst du die Areale immer wieder passieren. Um Willy zu retten, gilt es das Hornissennest zu infiltrieren. Um das zu bewerkstelligen, bist du einerseits auf die Hilfe deiner Freunde angewiesen – andererseits stellen die Freunde, meist aus der Not heraus, Bedingungen. Während du von Beginn an auf einen großen Unterstützerkreis zählen kannst, musst du dir die Freundschaft der Ameisen erst verdienen.

Typische Aufgaben sind der Fliege Puck die verlorene Brille besorgen, im Wespennest einen wichtigen Plan klauen, der Made zu einem neuen Kartoffelhaus verhelfen oder dem kränklichen Regenwurm Max einen Heilpilz verabreichen.

Im Gegenzug packt der Freundeskreis kräftig an: Mistkäfer Kurt räumt Steine aus dem Weg, die Lehrerin Kassandra klärt dich im Klassenzimmer zu Honigwaben, Nektar und Pollen auf und das Geschenk von Jimmy dem Glühwürmchen sorgt für Erleuchtung im Maulwurfshügel.

Auf diese Weise erkundest du die doch meist friedliche Welt von Maja. Flip der Grashüpfer lässt sich im Spiel natürlich auch blicken und fungiert hauptsächlich als Informant.

Maja besitzt ein Leben und kann sechs Treffer einstecken. Die Treffer werden in der Statusanzeige als Bienenwaben dargestellt. Auf deiner abenteuerlichen Reise findest du ab und an immer mal wieder Waben, um dich ein wenig zu regenerieren. Ebenfalls ist Maja nicht wehrlos und nutzt Pollen für Distanzangriffe. Oftmals reicht es aber auch vollkommen aus, wenn du den Gegnern einfach nur aus dem Weg gehst. Aufpassen musst du bei den Wespen- und Hornissensoldaten. Sobald sie dich im Sichtfeld haben, gehen sie direkt und äußerst aggressiv in den Angriff über. Das Spiel bietet auch zwei Bosse: die Spinne Thekla und den Hornissen-Oberst, für die gleich mehrere Pollen-Treffer notwendig sind.

Die Biene Maja – Auf der Klatschmohnwiese ist ein süßes Spiel, dass die lustige Welt super einfängt und einfach nur Spaß macht: die Interaktion mit etlichen bekannten Charakteren, an Soldaten vorbeischleichen, jedes Nest erkunden und jeweils bis zum Thronsaal vorstoßen und dabei allmöglichen Gefahren aus dem Weg gehen (oder wahlweise fliegen). Nur der nervige Soundtrack trübt den Spielspaß ein wenig. Schaltet ihn einfach in den Optionen ab!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..