Game Boy Camera Gallery 2022 | Scratching Post Studio

(pwc) Schön wäre es: ein Kunstmuseum, dass sich der Game Boy Camera annimmt und etliche Bilder in einer Dauerausstellung präsentiert. Bis diese Vorstellung real wird, könnt ihr in der Zwischenzeit einen Blick in die Game Boy Camera Gallery 2022 werfen.

Dabei handelt es sich nämlich um genau diese Vorstellung, nur eben auf dem Display des Game Boys. Auf zwei Stockwerke verteilt bekommt ihr 40 Bilder präsentiert. Zu jedem Bild könnt ihr euch weitere Informationen anzeigen lassen: mit welcher Linse das Bild aufgenommen wurde, Name und Wohnort des Künstlers und einen QR-Code.

Bei der Wahl der Linse haben sich die meisten Künstler auf die Built-In Version verlassen. In einigen Fällen wurde aber auch auf ein Canon-Objektiv mit EF-Verschluss oder eine c/cs Verschluss Linse gesetzt. Die Künstler sind international vertreten. Beispielhaft kommen diese aus den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Finnland oder auch Belgien.

Mit der Select-Taste lässt sich eine praktische Karte aufrufen, die euch bei der Orientierung hilft. Tatsächlich sind die Räume etwas verwinkelt und man verläuft sich leicht. Ich habe übrigens nachgezählt: im Erdgeschoss sind 8 Räume mit 29 Bildern und im ersten Stock 3 Räume mit 11 Bildern ausgestellt. Mit Start könnt ihr euch im Fotoalbum alle Bilder anzeigen lassen, die ihr euch bereits angesehen habt. Fehlende Bilder werden mit einem Platzhalter dargestellt.

Wenn ihr euch ein Bild im Museum näher betrachtet, drückt doch einfach mal das Steuerkreuz nach links oder rechts. Auf diese Weise lässt sich das Bild in einer anderen Farbpalette anzeigen.

Neben dir halten sich noch zwei weitere Lebewesen im Museum auf: ein offensichtlich kaffeesüchtiges Huhn und ein Waschbär. Der Waschbär begrüßt dich zu Beginn des Spiels im Eingangsbereich hinter der Kasse. Er deutet an, dass sich im Museum Geheimnisse verstecken würden.

Insgesamt habe ich zwei Geheimnisse aufspüren können: wenn ihr euch die Bonzai-Pflanze etwas genauer anschaut, fängt sie an zu vibrieren. In der Pflanze steckt ein Handy, mit dem ihr den Waschbären kontaktieren könnt. Er verspricht euch eine besondere Überraschung, sobald ihr euch alle Bilder angesehen habt.

Im ersten Stock wird euch ein Sofa auffallen. Ruht euch ruhig etwas aus und wartet was passiert.

Die Game Boy Camera Gallery 2022 ist ein virtueller Rundgang durch ein Kunstmuseum. Wenn ihr euch wirklich alle Bilder anseht und auch die Zusatzinformationen lest, seid ihr eine ganze Weile beschäftigt. Die Bilder decken diverse Genres ab: Architektur, Menschen, Tiere, Gegenstände. Wer der Game Boy Camera etwas abgewinnen kann, lädt sich das ROM ►hier herunter oder ►bestellt sich die physische Version des Spiels.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..