Black Castle | 7FH

(pwc) Falls ihr auf klassisches Jump and Run in einem Mittelalter-/Fantasy-Setting steht, dann sei euch Black Castle wärmstens empfohlen. Der Titel führt euch durch eine Burg voller Gefahren. Hier trefft ihr auf Kreaturen, die man aus einschlägiger Literatur, Brettspielen oder Filmen kennt: Skelettkrieger, Mumien, riesige Fledermäuse oder auch den Sensenmann persönlich.

Am Ende eines jeden Levels wartet zusätzlich noch ein Boss auf euch. Hier werdet ihr unter anderem auf eine der bekanntesten Gestalten der griechischen Mythologie treffen: den Minotaurus.

Insgesamt bietet Black Castle vier Level, die jeweils in vier Abschnitte unterteilt sind. Abschnitt 4 ist dabei einzig und allein dem Boss gewidmet. Wie es sich für einen Ritter gehört, stehen euch verschiedene Waffen zur Verfügung. So seid ihr bestens im Umgang mit der Wurfklinge, der Keule oder auch der Axt ausgebildet. Beim Einsatz der Waffen solltet ihr bedenken, welche Flugbahn jeweils berücksichtigt wird. So schießt die Wurfklinge einfach geradeaus, während die Axt halbkreisförmig auf ihre Gegner trifft. Sobald ihr im Spiel eine neue Waffe einsammelt, ersetzt diese die davor genutzte.

Insgesamt stehen euch für das gesamte Spiel maximal vier Herzen zur Verfügung. Sind die Herzen aufgebraucht, endet das Spiel sofort. Continues gibt es keine.

Tipp: Herzen und Diamanten lassen sich oftmals einsammeln, in dem ihr mit dem Hintergrund des Spiels interagiert und somit auf höherliegende Plattformen gelangt. Auch verstecken sich Herzen ganz gerne in Mauerecken. Neben dem kostenfreien Download auf dieser ►Seite, konnte das Spiel via ►Community Releases auch in einer physischen Form inkl. Pappverpackung und Anleitung reserviert werden. Zwischenzeitlich stehen nur noch ein paar wenige Restexemplare zur Verfügung, denen etliche interessierte Kunden auf einer Warteliste entgegenfiebern.

Doch es gibt Abhilfe: ►Ferrate Crafts bietet ebenfalls eine physische Version an. Diese unterscheidet sich im Design zwar erheblich und verfügt auch nicht über eine Cartridge die ich Dunklen leuchtet – ist dafür aber sofort lieferbar.

Black Castle ist ein grundsolides Jump and Run. Wenn ihr es erstmalig spielt, werdet ihr vermutlich gar nicht so weit kommen, denn die Herzen sind schneller aufgebraucht, als euch lieb ist. Das Spiel als schwer abzustempeln ist allerdings unberechtigt. Mit jedem neuen Versuch vermeidet ihr vorher begangene Spielfehler und kommt eurem Ziel näher. Hier gilt das klassische Sprichwort: Übung macht den Meister!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..