Das war das unglaublich spaßige Game Boy Wochenende 09./10.06.2018

(pwc) Hinter mir liegt ein ganz wunderbares Wochenende: nonstop Game Boy zocken bis die Finger glühen^^ Diesmal haben wir uns alle gemeinsam im niedersächsischen Celle getroffen – ein beschauliches Städtchen mit auffällig großem Anteil an historischer Fachwerkarchitektur. Bei bestem Wetter konnten wir die meiste Zeit natürlich ganz gemütlich draußen verbringen und der Lust am Handheld daddeln frönen.

Wieder einmal wurden viele Klassiker gespielt: Top Ranking Tennis, Wave Race, Balloon Kid, Dr. Mario, Qix und Penguin Wars zum Beispiel. Auch Tetris und Quarth kamen zum Einsatz. Neben der Spielerei haben wir auch einige Experimente mit der Game Boy Camera gemacht. Durch austauschbare Linsen konnten bemerkenswerte Effekte erzielt werden. Besonders herausgestochen ist die Makrolinse mit der wir selbst kleinste Schriften auf einem Game Boy Mudulaufkleber hervorheben konnten. Auch mit der 3er und der 6er Kaleidoskoplinse hatten wir viel Freude.

Als die Dämmerung einsetzte, sind wir kurzerhand auf Leinwand und Beamer umgestiegen und haben diverse NES und SNES Titel gezockt. Wie immer war das Wochenende rundum gelungen – aber auch viel zu kurz. Vielen Dank an Marion aka She-Ra und André für die tolle Gastfreundschaft!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..